Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
MOUNTAINBIKE
Die neue Leidenschaft - mit dem Bike geht es über Stock und Stein.
MOTOCROSS
Back to the roots - der Ursprung des Vereins ist der Motocross.
MOTORRAD
Tolle Touren - mit dem Motorrad unterwegs in abwechslungsreichen Landschaften.
LADYBIKE
Frauen Power - die Damen sitzen fest im Sattel und treten in die Pedale.
TRIATHLON
Interdisziplär - in allen Disziplinen wird um die Plätze gekämpft.
VEREINSLOKAL
Lecker - in unserem Vereinslokal bei Peter lässt es sich aushalten.
AUSZEICHNUNGEN
Erfolgreich - mehrere Auszeichnungen hat der Verein hierfür bereits erhalten.

Die Lage ist ernst und das bleibt leider auch so. Obwohl die Corona-Verordnung  in den vergangenen Monaten aufgrund der veränderten Lage zumeist für Lockerungen von Maßnahmen mehrfach geändert wurde, war es dem MSC möglich, alle  Aktivitäten  unter Einhaltung der  Hygiene und Abstandsregeln auszuüben. Die Vorstandschaft ist stolz, wie gut die MSC Mitglieder unter Einhaltung der jeweils aktuellen Vorgaben mit der Gesamtsituation zurechtkamen und das Vereinsleben auf verschiedene Weise am Leben hielten. Der Zuspruch war riesengroß. Nicht nur am MSC Stammtisch. Schade ist nur, dass die Athleten  top fit waren, aber kaum Wettbewerbe bestreiten konnten. So absolvierten die MTB Damen ein tolles Trainingslager in der Pfalz.  Unter der Leitung von Martina Kimmich bewältigten  sie in  3 Tagen viele Höhen und Kilometer auf unendlich vielen tollen Trails. Die MTB Herren ihrerseits starteten am 17. Juli bestens vorbereitet durch viele Ausfahrten, ebenfalls zu einer 3 Tägigen Trainingseinheit nach Bad Peterstal und Baiersbronn im Schwarzwald. Die Touren wurden bereits im Vorfeld von Joachim Bolz und dem Vorsitzenden befahren und festgelegt. Ein absolutes Highlight und ein riesiger Spaß für alle Teilnehmer. Auch die MSC Moto Crosser waren wieder im Einsatz. Verschiedene Strecken wurden wieder für das Training geöffnet, was die Jungs natürlich so richtig erfreute. Aber auch hier galt es alle Vorgaben und Regeln einzuhalten. Das jährliche Grillfest des Vereins konnte unter der Leitung von Siegfried Bürkle und Wolfgang Aberspach ebenfalls durchgeführt werden.  Natürlich unter Einhaltung der  Hygiene und Abstandsregeln. Die tolle Feier fand am Samstag, den 25. Juli auf dem Unteröwisheimer Gewand „Klopfer“ mit einem phantastischen Blick auf  Unteröwisheim statt. Jürgen Schumacher fungierte als grandioser Guide  für das Motorradteam das sich am 18. September für ein paar Tage Richtung Bayrischer Wald aufmachte. Aufgrund des tollen Wetters und der abwechslungsreichen Strecke ebenfalls eine durchweg gelungene Sache. Bleibt nur zu hoffen, dass wir auch mit der zweiten Welle, die unmittelbar bevorsteht, so gut zurechtkommen. Aber wichtiger als alles andere- passt auf Euch auf und bleibt Gesund!  

Das war mal ein anderes Grillfest. Wer kennt sie nicht? Die Rheinfähre Neptun, die Wanderer und Radfahrer von Rheinhausen nach Speyer übersetzt. Genau dieses Schiff und ihren Kapitän Ernst haben wir gechartert für unser diesjähriges Sommerfest. Und wie schon beim letzten Turn vor zwölf Jahren erwies sich das Ganze als tolles und komplett entspanntes Event, mit Abschluss auf dem Klopfer! Unfall, Sturz, und Schnakenfrei.

 

25 Jahre nach der letzten großen Tour im Zuge der Dakar Rally begaben sich vier Mitglieder des MSC Unteröwisheim zum Abschluss des Jubiläumsjahres auf die Motorradreise durch Marokko. Lange genug mussten vor  allem die jungen Biker den Erzählungen der in die Jahre gekommenen Recken  über die alten Zeiten lauschen und nahmen ihnen das Versprechen ab das gleiche in die Realität umzusetzen. Kurz vor Weihnachten war es dann soweit. Der Trip begann in Marrakesch, führte  über das hohe Atas Gebirge nach Agadir und  über Guelmim und den Plage Blanc in die Sahara bis an die algerische Grenze. Daniel Schumacher und Tibor Pflaum  sahen sich dabei unterstützt von ihren Vätern konfrontiert mit unwegsamen Gelände, technischen Problemen, Übernachtungen in der eiseskalten Wüste, des Flüchtlingsthemas hautnah und abschließend  „Montezumas  Rache“.  Am Ende eben genau das Abenteuer das sich vor allem die beiden jungen Motorsportler ausgemalt hatten.

 

Bilder

 

The Party is over...

 

und wir gönnen uns in nächster Zeit eine verdiente Pause!

MSC Unteröwisheim freut sich dank der Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten über neue Vereinstrikots

Pünktlich zum 50-jährigen Vereinsjubiläum freut sich der MSC Unteröwisheim 1968 e.V. über seine neuen Vereinstrikots. Die 100 Trikots wurden durch die Spende der Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten über 1.000 Euro ermöglicht und kommen im Rahmen der großen Jubiläumsveranstaltung am 08. September 2018 das erste Mal zum Einsatz.

Rolf Pflaum, Vorstand des MSC, freut sich besonders über die Unterstützung der Stiftung und das Möglichmachen der neuen Clubshirts zum Jubiläum, „Unsere Mitgliederzahl ist in diesem Jahr, nach 50 Jahren Vereinsbestehen, so hoch wie noch nie zuvor! Wir sind ein großer Familienverein und haben rund 150 aktive Mitglieder.“

Seit 50 Jahren ist der MSC Unteröwisheim in den Ressorts Triathlon, Leichtathletik, Mountainbike und Moto Cross sportlich aktiv. „In den letzten 30 Jahren gab es in der Region kein Sportevent, an dem nicht auch Athleten des MSC ganz vorne an der Spitze mit dabei waren.“, so Rolf Pflaum stolz. Er selbst ist in allen Ressorts aktiv und geht mit gutem Vorbild voran.

Der MSC Unteröwisheim und die Romanticas freuen sich auf Sie bei der Sommernachtsparty zum 50-jährigen Jubiläum am 08. September in der Mehrzweckhalle Unteröwisheim.

Sina Tascherer PR-Referentin

Trotz Grippewelle und entsprechend vielen Absagen, sind rekordverdächtig viele Mitglieder dem Aufruf zur Teilnahme an der diesjährigen Hauptversammlung im Bierbrunnen gefolgt. Der zentrale Grund dafür lag in der Planung für das 50 jährige Vereinsjubiläum das am 08. September in der Sporthalle in Unteröwisheim stattfindet.

Der 1. Vorsitzende Rolf Pflaum, überließ nach der Begrüßung der anwesenden Mitglieder den Vorstandschaftsmitgliedern für ihre jeweiligen Berichte das Wort. Hervorgehoben wurden hierbei die sportlichen Erfolge bei denen viele Mitglieder beteiligt waren, sowie die Vereinsmeisterschaft im MTB Downhill, das Sommerfest, die Weihnachtsfeier und die Silvesterfeier bei Peter.

Die Verwaltung wurde anschließend von den Verwaltungsrevisoren Jochen Herdle und Karl Otto entlastet. Bei den Neuwahlen wurde der 1.Vorsitzende und der Kassier Jürgen Schumacher in ihren Ämtern bestätigt. Peter Valet verstärkt im Hinblick auf die kommenden Events Siegfried Bürkle und Wolfgang Aberspach als Wirtschaftsausschuss.

Jochen Herdle wird weiterhin zusammen mit Karl Otto als Revisor die Arbeit der Verwaltung kritisch beobachten. Unter dem letzten Punkt Verschiedenes wurde eine Vielzahl von geplanten Aktivitäten beschlossen. Höhepunkt bildet natürlich die Jubiläumsveranstaltung im September. Hierfür wird die Verwaltung sicherlich noch einige Male zusammen sitzen müssen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Seite 1 von 3

© 2018 MSC Unteröwisheim. All Rights Reserved. Designed By JoomLead